Nigeria: Rauchverbot im Freien. Und nur dort.

von Michael Busse, aus: „Abuja Post Nr. 117“

Das Rauchen in den Straßen Abujas ist verboten, das verpestet die gute Luft in der Stadt zu sehr und ist zu gefährlich für die Gesundheit der Nichtraucher. Wer eine paffen möchte, muss in Abuja ein Restaurant oder eine Bar aufsuchen oder in einem Privathaus verschwinden. Genau, man geht zum Rauchen in die Kneipe, in den meisten anderen Ländern aus ihr heraus.

Im eigenen Fahrzeug scheint das Rauchverbot fürs öffentliche Straßenland übrigens nicht zu gelten. Habe nämlich einmal einen Polizisten auf seinem Moped eine quarzen sehen. Während der Fahrt natürlich: Liberté toujours!